Projekt Beschreibung

DMP – Programme

Erfahren Sie hier mehr.

DMP – Programme

Grundsätzlich erfolgt die Information, Beratung und Einschreibung in das für Sie entsprechende strukturierte· Behandlungsprogramm in unserer Praxis. Wir bieten Ihnen die Teilnahme bei Diabetes Typ 2, Koronare Herzkrankheit, Asthma und COPD an. Mit Ihrer Unterschrift zur Einwilligung erklären Sie sich bereit, aktiv an der Behandlung teilzunehmen. Die Teilnahme ist freiwillig und für Sie ohne zusätzliche Kosten.

Unsere Leistungen im Überblick:

Diabetes mellitus Typ 2

Ziel ist die Vermeidung typischer Symptome durch Über- und Unterzuckerungen, von Folgeschäden an Nieren und Augen und von Nervenschädigungen an den Füßen sowie die Senkung Ihres Herzinfarkt- und Schlaganfallrisikos.

Alle drei Monate ermitteln wir das Gewicht, den Blutdruck, den HbA1c- Wert(= Langzeitzucker) sowie die Nierenwerte. Die Verlaufsdokumentation erfolgt in Ihrem Diabetespass. In einem persönlichen Arztgespräch werden die aktuellen Vital- und Laborwerte mit Ihnen besprochen, gegebenenfalls Therapien angepasst, Schulungen empfohlen oder Überweisungen zum Augenarzt ausgestellt.

Mindestens einmal im Jahr kontrollieren wir außerdem Ihre Blutfette und den Urin auf Eiweißausscheidungen. Bei insulinpflichtigem Diabetes mellitus inspizieren wir die lnjektionsstellen. Des Weiteren führen wir jährlich mindestens einmal eine Fußkontrolle durch. Diese bezieht sich auf die Feststellung von Sensibilitätsstörungen, neuropathischen.Defiziten, vorhandener Wunden und Wundheilungsstörungen. Gegebenenfalls erhalten Sie eine Überweisung für eine weitere Behandlung in einer für das Diabetische Fußsyndrom qualifizierten Einrichtung.

Der Versand der Folgedokumentation erfolgt EDV-basierend an die zuständige DMP- Datenstelle.

Koronare Herzkrankheit

Ziel ist die Senkung des Risikos eines Herzinfarktes und die Vermeidung weiterer Herzbeschwerden. Einmal im Quartal überprüfen wir Ihr Gewicht, den Blutdruck und die Blutfette. In einem persönlichen Arztgespräch werden die aktuellen Vital- und Laborwerte mit Ihnen besprochen, gegebenenfalls Therapien angepasst, Informationsmaterial angefordert oder KHK-bezogene Überweisungen/Einweisungen ausgestellt.

Der Versand der Folgedokumentation erfolgt EDV-basierend an die zuständige DMP- Datenstelle.

Asthma/COPD

Ziel ist die Vermeidung/Reduktion von akuten und chronischen Beeinträchtigungen und krankheitsbedingter Einschränkungen der körperlichen und sozialen Aktivitäten des täglichen Lebens. Alle 12 Wochen ermitteln wir Ihr Gewicht und Ihren Blutdruck. Mindestens einmal jährlich führen wir eine Spirometrie durch, um Ihre Lungenfunktion zu testen. In einem persönlichen Arztgespräch werden die aktuellen Vitalwerte mit Ihnen besprochen, gegebenenfalls Therapien angepasst, Informationsmaterial angefordert oder COPD bzw. Asthma- bezogene Überweisungen / Einweisungen ausgestellt.

Der Versand der Folgedokumentation erfolgt EDV-basierend an die zuständige DMP- Datenstelle.

AKTUELLES

Anfrage senden

Hier können Sie uns schnell und bequem eine Anfrage für einen Termin innerhalb unserer regulären Öffnungszeiten, Rezeptbestellungen oder für Überweisungen senden. Beachten Sie bitte, dass wir Sie dazu möglicherweise zurückrufen. Am schnellsten erreichen Sie uns per Telefon:

Telefon 0375 2110969-0

Ihre Hausarztpraxis in Zwickau

  • Innere Medizin
  • Hausärztliche Versorgung
  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • lnfektiologe (DGI)
  • zugelassene Gelbfieberimpfstelle
  • Krankenhaushygiene

So erreichen Sie uns:

  • Arztpraxis Rößler, Steve Rößler, Leipziger Straße 53, 08058 Zwickau
  • Tel. 0375 2110969-0
  • Rezepte/Überweisung: 0375 2110969-1
  • Fax 0375 2110969-9
ROUTENPLANER

Sprechzeiten

Mo., Mi., Fr. 08:00 – 13:00
Di., Do. 14:00 – 19:00

Akutsprechstunde

Mo., Mi., Fr. 08:00 – 09:00
Di., Do. 14:00 – 15:00

Extra Infektsprechstunde
Nur bei Erkrankung mit Erkältungssymptomen, ohne Termin

Mo., Mi., Fr. 13:00 – 13:30
Di., Do. 19:00 – 19:30